Präsidentenwahl

Präsidentenwahl

Nun suchen sie wieder, das Amt es ist frei,
die Tage von Christian, dem Wulf sind vorbei.
Manch einer der jammert, schuld sei nur die Presse,
die Fehler aufbausche und niemals vergesse!

Nun suchen sie wieder, im Schloss Bellevue,
gar viele die schickt man nun in die Revue.
Der Gauck, oder Töpfer, der Schäuble könnt´s auch,
vielleicht Dieter Bohlen, dann lieber der Jauch!

Nun suchen sie wieder, das Amt unbesetzt,
an Würde und Anstand  doch deutlich zerfetzt.
Wer soll es nun machen, wer wird Kandidat,
wer schreitet im Schlosse, als Nächster zur Tat?

Nun suchen sie wieder, die Zeiten sind schlecht,
da käme gewiß eine Frau gar nicht schlecht.
So quasi als Mutter, für die ganze Nation.
„Ach ne, wir haben die Merkel ja schon!“

Nun suchen sie wieder, bald wissen wir mehr,
Integrität und Verstand, ein klein wenig Flair.
So warten wir ab und sind ganz entspannt,
bald wird uns gewiß der Name genannt!

© Hansjürgen Katzer,  Februar 2012





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 215540 Besucher (1324892 Hits) hier!