Will es dir sagen

Will es dir sagen

Bist in den Wolken, die am Himmel fliehen,
den Stürmen, die ´gen Norden ziehen.
Bist in den warmen Sonnenstrahlen,
die sich nun auf das Pflaster malen.

Ich höre dich wenn’s draußen regnet,
wenn Tropf´ um Tropfen sich begegnet.
Und mich erfasst die reinste Stille,
du bist der Sehnsucht fester Wille.

Du riechst wie jener Blumenduft,
getragen durch des Sommers Luft.
Wenn Grillen ihre Ständchen bringen,
die Vöglein von der Liebe singen.

Ich spüre dich in meinen Träumen,
will keinen Tag mit dir versäumen.
Magst mir noch oft dein Lächeln schenken,
so will ich glücklich an dich denken.

Du ruhst so tief in meiner Seele,
wenn ich am Abend Sternlein zähle.
Und müsst´ ich in der Hölle büßen,
ich lege dir mein Herz zu Füßen.

Ich liebe dich und will’s dir sagen,
in guten und in schlechten Tagen.
Wenn unser Sein uns tröstend leitet,
der Himmel sich auf Erden breitet.

© Hansjürgen Katzer, Januar 2004






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 160907 Besucher (1093282 Hits) hier!