Ketten

Ketten

Der Tag kam,
an dem sie ihm
nichts mehr zu sagen hatte.
Nur Leere verband sie noch,
ihre Herzen waren kalt geworden.
Jede Stunde mit ihm
schien endlos und grau,
schal jeder Kuss
und jede Berührung.
Der Moment schien gekommen
ihr Leben zu verändern,
die Fesseln, die sie aneinander ketteten
endgültig abzustreifen.
Doch sie blieb in den Mauern
ihrer abgestumpften Liebe
und verlor sich im
Traum ihrer Vergangenheit.

© Hansjürgen Katzer, Januar 2001





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 252457 Besucher (1459146 Hits) hier!