Leg meine Hand ...

Leg meine Hand in deine Hand

Leg meine Hand in Deine Hand,
um immerfort bei Dir zu weilen.
Betret´ mit Dir der Liebe Land,
in schönste Stunden zu enteilen.

Wie gern ich Deine Nähe spüre
und Dich in meine Arme schließe.
Wie gern ich Dein Gesicht berühre,
der Küsse Zauber zart genieße.

Streif´ über Deine sanften Hügel,
erforsch´ voll Lust Dein feuchtes Tal.
Der Liebe Wunsch hat viele Flügel,
ich küsse Dich noch tausend Mal.

Ich liebe Dich, bist Geist und Seele,
bist alles, was ich brauch´ und will,
bist Herzensnahrung, Trank der Kehle.
Du machst mich friedlich, glücklich, still.


© Hansjürgen Katzer, April 2004





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 174692 Besucher (1148549 Hits) hier!