Lang nach dir gesucht

Lang nach dir gesucht

Ich habe lang nach dir gesucht,
dein Bild im süßen Schlaf erträumt.
Hab´ Gott, die ganze Welt verflucht
und manchen schönen Tag versäumt.

Habe Wege beschritten ohne ein Ziel,
war hilfloser Narr in endloser Zeit.
Der Fehler beging ich im Leben so viel
und strickte ein Kleid mir aus Traurigkeit.

Doch jetzt habe ich einen Engel gefunden,
fand dich und du trafst mich mitten ins Herz.
Alles scheint wie neu, geheilt meine Wunden,
das Dunkel, die Tränen und jeglicher Schmerz.

Mein Leben ist bunt, steckt nun voller Farben,
ist liebliches gelb, leuchtet rot, scheint in blau.
Die kalten Töne der Dunkelheit starben,
verwischt scheint der Schleier aus endlosem Grau.

Ich traf dich, ich mag dich, will bei dir bleiben,
bist Glück, meine Sehnsucht, Verlangen für mich.
Was ich für dich fühle, kann ich nicht beschreiben,
doch weiß ich das eine: „ Ich liebe nur dich!“

© Hansjürgen Katzer, April 2004






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 160856 Besucher (1091777 Hits) hier!