An Dich Denken

An Dich denken

Warum kann ich nicht aufhören
an Dich zu denken?
Keine Stunde mehr,
in der mich die Sehnsucht nach Dir
nicht wach hält.

Warum kann ich nicht vergessen,
was Du mir bedeutest?
Selbst wenn Du sagst ich wäre
nicht mehr als ein Freund.

Irgendetwas verbindet mich mit Dir
und lässt mich grenzenlos glücklich
und unvernünftig sein.

© Hansjürgen Katzer, November 1998





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 266367 Besucher (1517608 Hits) hier!