Ich will nur dich

Ich will nur dich


Mein Engel, mein Schatz, ich lieb´ dich so sehr,
jeden Tag, jede Stunde, ein klein wenig mehr.
Du bist mir der liebste Mensch auf der Welt,
bist all mein Verlangen, das mir so gefällt.

Ohne dich wär´ mein Sein nur Trauer und Frust,
bei dir fand ich Freude und Glück voller Lust.
So sag ich es leise und flüstere es still,
du bist mein Leben, die Frau, die ich will.

Dein Name, ein einziges himmlisches Wort,
ich trag dich im Herzen, an jeglichem Ort.
Du bist die Frau, die mich träumen läßt,
ich will mit dir gehen, wohin du auch gehst.

Ich weiß ganz genau, so ein Leben ist lang,
mit dir wär mir auch vor der Zukunft nicht bang.
Bei dir liegt der Frieden, Geborgenheit pur,
drum flüster ich dir diesen Liebesschwur.

Prinzessin, mein Engel, ich hab dich so lieb,
heut´ Nacht, während ich diese Zeilen schrieb,
da träumte ich lägst du zufrieden und warm,
neben mir im Bett, in meinem Arm.

Ich hab dich nur zärtlich angeschaut,
du bist mir so wichtig, bist mir so vertraut.
Ohne dich wär mein Leben nur Sinnlosigkeit
Ein finsterer Tod und verlorene Zeit.

© Hansjürgen Katzer, Januar 2001





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 273380 Besucher (1543172 Hits) hier!