Mein Liebling

Mein Liebling

Mein Liebling, dein Name welch seliger Klang,
welch Sehnsucht im Herzen aus Liebe entfacht.
Die Zeit ohne dich war so kalt und so lang,
dein Antlitz so zart, deine Hände so sacht.

Ich liebe dich so, muss stets an dich denken.
du bist mir so tief im Herzen, im Sinn,
könnt´ ich es, ich würde den Himmel dir schenken,
im dem ich Beschützer der Sterne dann bin.

Es gibt viel der Orte, gibt zahlreiche Städtchen,
doch was soll ich da, ich wär ja nur allein.
Es fehlte mir dort das süßeste Mädchen,
mein Schatz, mein Liebling, mein Sonnenschein.

© Hansjürgen Katzer, März 2004









Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 168392 Besucher (1128542 Hits) hier!