Und es scheint

Und es scheint

Und es scheint als wär das Gute,
das mich gestern noch beglückt,
ohne Atem, ohne Blute,
längst von dieser Welt entrückt.

Und mich sehnt nach deinen Armen
und mich sehnt nach deinem Kuss,
deinen Augen, jenen warmen,
die ich stets betrachten muss.

© Hansjürgen Katzer, November 2006





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 152014 Besucher (1051519 Hits) hier!