Regenwetter

Regenwetter

Manchmal wenn es regnet,
scheint die Zeit still zu stehen.
Alles wird so unscheinbar
und droht unterzugehen.

Wie von einem Fluss fortgerissen
endet die Wirklichkeit,
in einem Tal aus Träumen,
nahe der Unendlichkeit.

Stille weckt neues Begehren,
Antwort auf hundert unbequeme Fragen,
findet sich in neuen Gedanken,
die felsengleich, alles überragen.

© Hansjürgen Katzer, März 2002





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 164299 Besucher (1107478 Hits) hier!