Als Mensch

*Als Mensch

Als Mensch bin ich zutiefst gewöhnlich,
intolerant und unversöhnlich.
Und neben meinen ganzen Macken,
sitzt mir sehr oft der Schalk im Nacken!

Ich misch mich ein, wo´s immer geht,
da wo der dickste Fettnapf steht,
tret´ ich hinein und bin blamiert.
Das geht inzwischen ungeniert!

Ich red´ von Ehre und Moral
und hab´ selbst Fehler ohne Zahl.
Das alles ward seit meiner Jugend,
zu meiner selbsternannten Tugend!

Verspreche viel, halt wenig ein,
kurzum an mir klebt auch der Schein,
den man an jeder Ecke findet
und der uns allesamt verbindet!

Ich bin voll Hohn und treibe Spott,
ich glaub nicht an den lieben Gott.
In mir steckt Hass, der Neid, die Gier,
ich bin ein Mensch, verzeiht es mir!


© Hansjürgen Katzer, Juli 2003



Foto: Hansjürgen Katzer





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 339079 Besucher (1834318 Hits) hier!