Aus der Retorte

Aus der Retorte


Man züchtete einst in der Retorte,
an einer neuen Menschensorte.
Ganz ohne Rückgrat, ohne Seele,
damit auch kein Gewissen quäle.

Er fühlt nichts mehr auch keinen Schmerz,
ist ohne Hirn und ohne Herz,
Man hat ihn in die Welt entlassen,
er wandelt längst durch uns´re Gassen.

Die neue Gattung, zwingt wie nie,
den Rest der Welt stumm in die Knie.
Und Ignoranz ziert stolz ihr Schild,
so zeichnen sie ihr Weltenbild.

Das hassen lässt, verzweifelt macht,
sie haben fast ihr Werk vollbracht.
Und wenn die letzten Stimmen schweigen,
werden sie uns ihr Antlitz zeigen.

Sind längst schon Vorbild unserer Zeit,
aus Gier und Raffsucht ist ihr Kleid.
Sind ohne Skrupel und Moral
und wachsen Tag für Tag an Zahl.

© Hansjürgen Katzer, Februar 2000







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 259659 Besucher (1496713 Hits) hier!