Werte Freunde

Werte Freunde der Gemeinde

Werte Freunde der Gemeinde,
wer die Macht hat, hat kaum Feinde!
Heuchelt Tränen und Bedauern,
mit dem Heer der armen Bauern.
Wer das Geld hat, hat den Segen,
kann sich überall bewegen,
ist ein Freund des kleinen Bürgers,
der nicht sieht das Mal des Würgers.

Und so wirst du stets beflissen,
abgezogen und beschissen.
Während sie dich nett begrüßen
und sich froh  den Tag versüßen,
mit dem Zucker deines Schaffens,
sie die Könige des Gaffens.
stetig da aus steifer Hüfte,
starren sie in hehren Lüfte.

Spute dich in deinem Reigen,
denn nur so kannst du dich zeigen,
wohlgemach in ihren Kreisen.
wo sie Frau und Kinder preisen.
Wo sie stolz auf Haus und Wagen,
stets im rechten Geist behagen,
wohlgetrimmt auf Protz und Kohle,
wohlweislich zum eig´nen Wohle.

© Hansjürgen Katzer, Mai 2013                                                                                                                                                 

                                                                                                                                






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 291221 Besucher (1629526 Hits) hier!