Ode an die Heimat

Ode an die Heimat

Steinfeld du Perle, du liebliches Städtchen,
hold und bezaubernd sind all deine Mädchen.
Liegst so idyllisch am Bergesrand,
bist weit über die Grenzen bekannt.
Wald und Heide laden Wanderer ein,
des Dorfes Mitte prägt der dicke Stein.
Denk oft an dich, du seliger Ort,
hier zeigt man Treue, hier hält man noch Wort.

Hier gibt’s es Burschen aus ehrlichem Holz,
hier kennt man Freundschaft und Güte und Stolz.
Du kannst verzaubern mit all deiner Zierde,
du mein Verlangen und meine Begierde.
Blumen voll Duft und so grün deine Wälder,
wo man auch hinschaut erblüh´n deine Felder.
Heimat, ich werde stets deiner gedenken,
selbst in der Ferne, den Blick auf dich lenken.

© Hansjürgen Katzer, Oktober 1997





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 259655 Besucher (1496687 Hits) hier!