Poesie
Poesie

Die Kunst, Gedanken aufzuschreiben,
die Zeilen zeichnen, augenklar,
wo jedes Wort trifft ins Gedärm.
Die Zeit zu malen, nah zu bleiben,
den kühnstem Traume wunderbar,
verwachsen in der Welten Lärm.


© Hansjürgen Katzer, Juni 2011





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 274344 Besucher (1545635 Hits) hier!