Feuer

Feuer

Eifrig glimmt ein kleiner Funke,
der den Zunder nun entfacht.
Klein frisst sich die helle Flamme,
durch das Dunkel schwarzer Nacht.

Knisternd lodert es im Ofen,
zündet schon das Ofenscheit.
Wohlig macht sich bald die Wärme,
in der kalten Wohnung breit.

© Hansjürgen Katzer November 2012






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 267774 Besucher (1520811 Hits) hier!