Der verliebte Mensch

Der verliebte Mensch

Ein Mensch, der liebt aus Leidenschaft,
mit seines ganzen Herzen Kraft.
Er fühlt sich glücklich und ist froh,
meint sich im Himmel ebenso.

Ein Mensch, der fühlt sich endlich frei
und glaubt das sie das Liebste sei,
das man im Leben finden kann,
ein Paradies und Zauberbann.

Ein Mensch, der würde alles tun,
ein Narr ist er, ein töricht Huhn.
So merkt er nicht der Wahrheit Kern,
die Liebste hat ihn gar nicht gern.

Ein Mensch, vor Liebe taub und blind,
sieht keinen Regen, keinen Wind.
Für ihn gibt es nur Sonnenschein,
selbst Wasser schmeckt, wie süßer Wein.

Und hat der Mensch es dann geschnallt,
dann wird ihm Herz und Seele kalt.
Des Lebens Schatten holt ihn ein,
nichts blieb mehr von dem Sonnenschein.

Ein Mensch, ist plötzlich voll von Hass,
des Lebens Spuren wechseln krass.
Er reißt heraus, was ihn verbrannt,
was er einst seinen Glücksstern nannt´.

Ein Mensch, der hängt an einem Strick,
der nicht mal einen Daumen dick,
Da baumelt er nun mausetot,
ganz kalt und starr im Morgenrot!

© Hansjürgen Katzer, September 2001





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 274353 Besucher (1545680 Hits) hier!