Lindenstraßendrama

Lindenstraßendrama

Lieber Gott, was ist geschehen?
Warum hast du nichts gesehen?
Onkel Franz hat gestern Nacht,
seine Nichte umgebracht!

W
olltest du vielleicht gerad´ Ruhe,
oder drückten dir die Schuhe?
Warum hast du nichts getan,
gegen dieses Rentners Wahn?

Ach du Töster, in der Not,
Helga Beimer ist jetzt tot!
Du hast keinen Schmerz gelindert,
hast dies´ Unglück nicht verhindert!

Helga Beimer war katholisch,
manchmal auch sehr melancholisch.
Doch nun liegt sie auf der Bahre,
blutbefleckt, die blonden Haare.

Ach, wie hab´ ich sie gehaßt,
nie ´ne Folge, je verpaßt.
Lindenstraße war mein Leben,
was konnt´s Sonntags and´res geben.

Ja, ihr Tod, macht mich beklommen,
den hab ich nicht mitbekommen.
Frag mich, was hab ich getrieben,
letzten Sonntag, kurz vor sieben!

© Hansjürgen Katzer, März 1999





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 259655 Besucher (1496696 Hits) hier!