Selbstmord

Selbstmord


Alleingelassen, mit der Situation,
das Leben nicht mehr in den Griff zu kriegen.
Unverstanden von der Welt und den anderen.
Kein Halt der auffängt, kein Wort zum Trost.
Hoffnungslos in der eigenen Angst gefangen,
den ständigen Schmerz des Versagens spüren.

Es sind viele Wege, die das Unfassbare möglich machen.

© Hansjürgen Katzer, Januar 2007






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 291217 Besucher (1629494 Hits) hier!