Letzter Weg

Letzter Weg


Auf den Straßen einer Stadt, 
treibt  so manches welke Blatt,
weh und müd´ auf dem Asphalt
und ein  Nordwind bläst schon kalt.
Vieles ward  schon fortgetragen,
in des  Menschen Lebenstagen.
Straßen, Gassen, ohne Ziel,
ging er oft, es gab so viel.
Und so bleibt am Ende nur,
auf der eigenen Lebensspur.
ein paar kleine Fußabdrücke,
Tupfen seines Lebensglücke,
Ebenso wie schwarze Schatten,
die sich fast vergessen hatten.

© Hansjürgen Katzer, Mai  2012


Foto. Hansjürgen Katzer






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 169030 Besucher (1129553 Hits) hier!