Frühjahrsputz

Frühjahrsputz


Neulich war der Teppich fleckig
und die ganze Wohnung dreckig,
also wollt´ ich sauber machen,
fand dabei die tollsten Sachen.

Unterm Sofa eine Nudel
und zwei Mützen ohne Pudel.
Unterm Sessel Käserinde,
ach, das Strumpfband von Gerlinde.

Hinterm Schreibtisch Eierreste
und die alte Lieblingsweste,
mit Krawatte, wunderbar,
endlich war sie wieder da.

Hinterm Spülstein “Spinngeweben“
und ein Buch vom alten Theben.
Hinterm Kühlschrank Soßenbinder,
ach, ich war ein großer Finder.

Stund´ um Stunde putzt´ ich weiter,
selbst die Lampen mit der Leiter.
Fand dabei noch manche Dinge,
auch zwei alte Einweckringe.

Als sich mein Tun zu Ende neigte
und die Uhr Mitternacht zeigte,
fand ich dann ein Bild von dir,
lag ganz einsam im Klavier.

Warst damals so schön und niedlich,
tugendhaft und auch ganz friedlich.
Ach, du hattest mich doch lieb,
schade, das es nicht so blieb.

Hätt´ ich dich zur Frau genommen
und mit dir ein Kind bekommen,
müßte ich jetzt nicht selber putzen,
denn du wärst mir sehr zu Nutzen.

Keine Flecken, keine Schmiere,
keine Angst, das ist Satire!

© Hansjürgen Katzer, März 2002



Bild: Unbekannt





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 297236 Besucher (1656355 Hits) hier!