Fietje Kröger

Fietje Kröger

Beim Klabauter, ganz alleine
Fietje Kröger heißt der Hund.
Hat in jedem Hafen eine,
fürchtet nicht des Meeres Grund.

Ach die Deerns, die sind ein Laster,
die Babett und die Marie.
Auch der Schnaps, der kostet Zaster
und den hat der Fietje nie.

Köm und Grog aus vollen Tassen,
fern der Heimat geht die Fahrt.
Guter Port aus Kalebassen,
macht die Männer, wild und hart.

Kursgetrieben, gischtumschäumet,
wogt ein Schiff durch tosend Flut.
Wo das Deck sich hebt und bäumet
und manch Sturm brüllt voller Wut.

Seemannsleben, karges Leben,
wildes Leben, Wind und Meer.
Was kann dir der Himmel geben,
was die Götter hinterher?

Beim Klabauter festen Blickes,
Fietje Kröger, Steuermann.
Wahrer Lenker des Geschickes,
dem man stets vertrauen kann.

Führ zur Heimat uns, zum Hafen,
wo das Schiff fuhr einst hinaus.
Dort wo Frau und Kinder schlafen,
auch ein Seemann will nach Haus.

© Hansjürgen, Oktober 2012








 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 259655 Besucher (1496701 Hits) hier!