So lebt nun auf

So lebt nun auf

Saugt seine Winde selig ein,
presst seinen Duft in Eure Lungen.
Übt Jubel, Jauchzen, Glücklichsein,
im Märzensmonat, diesem jungen.

So lebt nun auf, das Herz erfrischt,
sich nun gewiss von Neuen.
Der Frühling hat schon aufgetischt,
auf das wir uns erfreuen.

Jetzt bricht uns auf, was endlich schien,
fast aus der Wundertüte.
Des Winters böse Geister flieh´n,
des Frühlings Wuchs und Blüte.

© Hansjürgen Katzer, März 2009

 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 297243 Besucher (1657516 Hits) hier!