Maienwonne

Maienwonne

Die ganze Welt liegt nun im Zauber,
es wächst auf Neu, gedeiht und blüht.
Was alt schien, wäscht der Regen sauber,
der sich um die Natur bemüht.
Der Wonnemonat ist gekommen,
so farbenfroh, so voller Pracht.
Hat uns manch Sorgen abgenommen
und Herrlichkeit für uns entfacht.

© Hansjürgen Katzer, Mai 2013


 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 303092 Besucher (1679141 Hits) hier!