Freiheitssturm
´
Freiheitssturm

Der Freiheitskampf in nahen Osten,
wird noch so manche Leben kosten.
Verzweifelt nimmt nun Land um Land,
sein eignes Schicksal in die  Hand.

Die letzte Schlacht ist nicht geschlagen,
in jenen rauhen Frühlingstagen.
Doch wer zu spät kommt wird Geschichte,
über die das Volk dann richte!

M
illionen drängen in die Gassen,
die, Not und Unterdrückung hassen.
Ihr Ruf dröhnt igellend n den Ohren,
Blut und Sturz den Diktatoren.

Freiheit für uns Menschenkinder,
Tod und Sühne Euch, Ihr Schinder
Geld und Gold hüllt die Paläste,
kalt und dunkel sind die Knäste.

Allah wird sich uns erbarmen,
Freiheit auch in seinem Namen.
Kampf der Tyrannei, der Macht,
Freiheitssturm, er ist entfacht!

© Hansjürgen Katzer, Mai 2011





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 156278 Besucher (1072085 Hits) hier!