Marsch der Arbeitslosen

Marsch der Arbeitslosen


(ein Traum ...)

Voller Wut, hemmungslos,
stampfen zehn Millionen Beine.
Ausgedient, arbeitslos
weggeworfen und alleine.

Fünf Millionen Leiber zieh`n,
geben sich noch nicht verloren,
in die Hauptstadt nach Berlin,
und ihr Ruf hallt in den Ohren.

Fünf Millionen heiße Herzen,
manche Hand zur Faust geballt.
Jetzt ist Schluss mit euren Scherzen,
gebt uns Hoffnung, einen Halt!

© Hansjürgen Katzer, Juni 2003






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 164256 Besucher (1107293 Hits) hier!