Malocherschicksal

Malocherschicksal

Fünfunddreißig Jahre lang,
war Karl gut genug für die Fabrik.
Fleißig, kollegial, stets hilfsbereit,
ein wirklich guter Mann!

Der Personalchef sagte neulich noch,
seine Arbeit wäre hervorragend,
Karl wäre ein Vorbild an
Funktionalität und Strebsamkeit.

Aber dann kam dieses Problem
mit der Bandscheibe.
Schon lange hatte Karl sie gespürt,
diese Schmerzen, die ihn nachts oft
hatten wachliegen lassen.

Der Arzt hatte ihm gesagt,
er würde um eine Operation
nicht herumkommen.
Danach natürlich Reha und
die gute altbewährte Kur.

Zuviel für den Personalchef.
Gestern hat man Karl gekündigt.
Er hatte Tränen im Gesicht
und das Achselzucken der Kollegen
hatte wehgetan.

Malocherschicksal, aber längst Alltag
in diesem uns´rem Lande!

© Hansjürgen Katzer, August 2002






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 297243 Besucher (1657540 Hits) hier!