Jahreausblick

Jahresausblick

Der letzte Tag des Jahres,
nur noch ein kalter Hauch.
Verklungen soviel Wahres,
in trübem Schall und Rauch.

Was wird die Zukunft bringen,
wie wird es weitergeh´n?
Wird all das Leid verklingen,
das wir tagtäglich seh´n?

Was wird aus diesem schönen,
Planeten, aus der Welt?
Wird man dem Kriege frönen,
der Jagd um Macht und Geld?

Oder wird sich was ändern,
gibt´s endlich den Verstand?
In all den vielen Ländern,
den man bisher nicht fand!

Zeigt man sich endlich einig,
bekämpft den Hass, die Not.
Noch sind die Wege steinig.
noch sind wir nicht im Boot.

In dem wir fahren werden,
durchs Schicksalsmeer der Zeit.
Gemeinsam hier auf Erden,
in die Unendlichkeit.


© Hansjürgen Katzer, Dezember 2002





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 160821 Besucher (1091668 Hits) hier!