Spaniens Störche


Spaniens Störche

In jedem Dorf ein Ehrengast,
der Storch am Glockenturme.
Dort thront er klappernd, ohne Last,
bei Regen und beim Sturme.

Nie sah ich ihn in solcher Zahl,
wie hier, wohl im Nordosten.
Hier scheint ihm Heimat, erster Wahl,
das Leben auszukosten.

Hier ehrt man ihn, hofft übers Jahr,
er mag sein Nest besetzen.
Der Storch, der stolze Adebar,
hier muss er sich nicht hetzen.

Hier hat er alles was es braucht,
hier lässt es sich schon leben.
Manch Bach in kühles Nass getaucht
als Quell, der Nahrung eben.

© Hansjürgen Katzer, Mai 2016




Foto: Arnaud Molinier

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 169037 Besucher (1129621 Hits) hier!