Der Rotmilan

Der Rotmilan (Milvus milvus)

Vogel des Jahres 2000


Mit schrillem Ton im Vogelchor,
sticht der Rotmilan hervor.
Als Gabelweihe auch benannt,
ist er dem Menschen wohlbekannt.

Der Rotmilan, sehr farbenreich,
steht oft im Wind, dem Drachen gleich.
Hält Ausschau nach manch Nagetier,
das er erspäht im Jagdrevier.

Kaum das der Tag sich gerade regt,
hat er manch Taube schon erlegt.
Auch manches Aas auf dem Asphalt,
lässt diesen Vogel gar nicht kalt.

Er liebt die Wiesen, blumenbunt,
den nahen Park, den Ackergrund.
Sein Lebensraum ist weitgesteckt,
an Müllkippen, man ihn entdeckt.

Sein Horst ruht oft im Eichenbaum,
sehr hoch, der Mensch erkennt ihn kaum.
Drei Küken hier um Futter streiten,
bald sieht man sie am Himmel gleiten.

© Hansjürgen Katzer, Juni 2011





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 147486 Besucher (1010753 Hits) hier!