Alter Kater

Alter Kater

Ach, mein alter Stubenkater,
ruhst behaglich auf dem Schoß.
Du, mein schwarzer Katzenvater
und dein Hunger war so groß.

Jetzt hast du dich vollgefressen.
Au, die Krallen deiner Pfoten,
darf man keinen Nu vergessen!
Schmerzvoll enden ihre Zoten.

Reckst dich gnädig voll Entzücken,
denn dein Platz hier ist dir heilig,
Streichel sanft dir deinen Rücken,
ach, nun ist dir nichts mehr eilig.

Keine Maus, geschweige Futter,
machen deinen Platz dir streitig.
Alles scheint für dich in Butter
und dein Frühstück, das kommt zeitig.


© Hansjürgen Katzer, November 2011





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 169033 Besucher (1129599 Hits) hier!