Sommersehnsucht

Sommersehnsucht


Sommer ist´s auf dem Kalender,
doch ich find noch keine Spur,
von dem üppigen Verschwender,
Gärtner, herrlichster Natur.

Kalt ist mir in diesen Tagen,
wenn ich in die Wolken schau,
Und es ist kaum zu ertragen,
all´ des Himmels, tristes Grau.

R
egen fällt zur Erde nieder,
und in Pfützen schwimmt Benzin.
Käme nur der Sommer wieder,
würd´ ich fröhlich mit ihm zieh´n.

© Hansjürgen Katzer, Juni 2004






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 259668 Besucher (1496766 Hits) hier!