Sommergenuss


Sommergenuss

Genuss verspricht des Sommers Wonne,  
das Jahr ist schon zur Hälfte alt.  
Es zeigt sich uns im Glanz der Sonne,
als spiegelschöne Traumgestalt.

    

Das Glück wächst uns mit hellen Tagen,  
mit frohem, buntem Blütengruß.  
Als wollte uns der Herrgott sagen, 
entdeckt die Welt ganz neu zu Fuß. 

    

Man schreitet gern auf Schusters Rappen,
die beste Zeit im Jahr ist nun.

Der Garten reicht uns manchen Happen,

man schlemmt fast ohne auszuruh´n.  
   
Johannesbeeren, Brombeerhecken,

die ersten Äpfel grün voll Kraft.

Es gibt so vieles zu entdecken,

für Marmelade, Wein und Saft.

 

Kein Wunschtraum treibt uns in die Ferne,
der Sommer dringt ganz tief ins Herz.
Man bleibt Zuhaus´, da ist man gerne,
nichts zieht uns fort voll Sehnsuchtsschmerz.

© Hansjürgen Katzer, August 2013


Foto: unbekannt


 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 284244 Besucher (1600368 Hits) hier!