Meine Meinung

Meine Meinung

Der Bayern Stoiber welch ein Graus,
der möchte gern ins Oberhaus.
Als Kanzler sieht er sich, der Narr,
das fände er ganz wunderbar.

Wer damals schon Franz – Josef Strauß,
den Arsch hineinkroch und heraus,
der darf nie deutscher Kanzler werden,.
sonst glaub ich nichts mehr hier auf Erden.

Frau Merkel mit den trüben Augen,
die mag für jeden Blödsinn taugen.
Doch fände ich es gar nicht fein,
würd´ sie der Außenminister sein.

Herr Merz miemt gern den braven Christ,
der würde noch so manchen Mist,
auf seine stolzen Fahnen schreiben.
um bei der Wahl, die Eins zu bleiben.

Und denkt doch erst an Westerwelle,
der scheint wie Bratwurst ohne Pelle.
Bei diesem Typen wird mir übel.
Ich spuck schon wieder in den Kübel.

Hey traut den rechten Phrasen nicht,
mit denen heute Beckstein ficht.
Sonst wacht ihr Morgen auf im Schrecken,
noch ist es Zeit euch aufzuwecken.

© Hansjürgen Katzer, September 2002





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 147424 Besucher (1010515 Hits) hier!