Der Apfelbaum

Der Apfelbaum

Der Apfelbaum in meinem Garten,
der ist an Wuchs, sehr wohl geraten.
So trägt er stolz an seinen Ästen,
nur Früchte, von den Allerbesten,
die man jemals zum Munde führte
und damit seinen Hunger schnürte.

Das wissen auch des Nachbarn Kinder,
die lieben Apfel auch nicht minder.
Sie holen sich in mancher Nacht,
von meiner holden Apfelpracht
und essen dann voll List und Tücke,
von meinem selig´ Apfelglücke.

Ich gönn´ es ihnen gottvergeben.
Nur bitte lasst, die Rosen leben,
die unterm Apfelbaume stehen
und würdevoll im Winde wehen.
Dann sollt ihr alle Äpfel haben,
sollt euch mit Freuden daran laben!"

© Hansjürgen Katzer, April 2003





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 331540 Besucher (1799447 Hits) hier!