Rosi Mittermaier

Rosi Mittermaier


Damals in Innsbruck, den Olymp erklommen,
als Gold – Rosi, die der Welt wohl gefiel.
So hast du die Herzen, im Sturme genommen,
warst zweimal sogar als Beste im Ziel.

Ob Slalon, ob Abfahrt, im Schnee und im Eise,
so haben wir alle, dein Können geseh´n,
Du warst als Athletin stets fair und so weise.
so Jemand wie du bleibt als Vorbild besteh´n

Du hast dem Sport ein Gesicht gegeben,
das nicht nur der Sieg zählt, als einziges Pfand.
Das Fröhlichkeit, Menschlichkeit zählen im Leben,
weil nicht nur Erfolg, sich mit dir verband.

Du warst mein Idol, in kindlichen Tagen,
du standest für etwas, das uns heute fehlt.
Das wollte ich dir schon immer mal sagen,
so habe ich dieses Gedicht nun erwählt.

© Hansjürgen Katzer, Januar 2012



Foto: Unbekannt





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 331539 Besucher (1799328 Hits) hier!