Der Torwart

Der Torwart

Der Torwart lauert still vorm Tor,
es brüllt das Publikum im Chor.
Die Abwehr steht, noch nichts passiert.
„Oh wehe, wenn man heut´ verliert!“

Der Gegner spielt frech und agil,
mit Dribbling und mit Flügelspiel.
Manch Flanke in den Strafraum neigt,
der Torwart in die Höhe steigt.

Schon wieder zischt ein Ball heran,
doch tapfer steht er seinen Mann,
mit beiden Fäusten abgewehrt,
sein Lächeln jung und unbeschwert.

Das Spiel ist hart, die Menge tobt,
die Null sie steht, der Trainer lobt.
Für heute ist er sehr zufrieden.
Das Spiel es endet unentschieden!

© Hansjürgen Katzer, Juni 2007








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 320443 Besucher (1748775 Hits) hier!