Das Wolkenschaf

Das Wolkenschaf

Ein Wolkenschaf am Himmel schimmert,
ein einzig Schäflein licht im Blau.
Es macht kaum mäh, kein Stimmchen wimmert,
es hält nach hellen Sternen Schau.

Es springt gemächlich durch die Weiten,
zieht durch die himmlische Pärie,
um Mond und Sonne zu begleiten,
mit Schäfchenwitz und Phantasie

Der Himmel voll entfernter Pfade,
ein hohes Bild an schönster Pracht.
E

Mit neuen Farben ist geschmückt der Gärten Breite,
Der Mensch verwundert sich, dass sein Bemühn gelinget,
Was er mit Tugend schafft, und was er hoch vollbringet,
Es steht mit der Vergangenheit in prächtigem Geleite.
Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 131067 Besucher (881526 Hits) hier!