Außer Lesen, nichts ...

Außer Lesen, nichts gewesen


Das süße Fräulein Silke,
liest jeden Abend Rilke
und Adalbert ihr treuer Schatz,
den sehr verehrten Ringelnatz.

So liegen sie zu zweit im Bett,
ein warmer Platz, zudem recht nett
und lesen, lesen, lesen ... ,
sonst ist nicht viel gewesen.

Und wenn sie nicht gestorben sind,
dann wurden sie vom Lesen blind.
Das Licht nun aus und gute Nacht
und morgen früh fix aufgewacht!

© Hansjürgen Katzer, März 2004





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 325609 Besucher (1771683 Hits) hier!