Gedanken am Geburtstag

Gedanken am Geburtstag

So herrlich leuchten Feld und Weide,
als hätt´ man sie für dich gebaut.
Die Luft flaniert wie kühle Seide,
und alles scheint mir wohl vertraut.

Dies ist der Tag an dich zu denken,
dies ist ein Gruß, ein Danke sehr!
Ansonsten kann ich dir nichts schenken,
ich glaub´ du möchtest eh nichts mehr.

Dir ist so manches widerfahren,
dir hat so mancher weh getan.
Du nahmst in all den vielen Jahren
voll Zuversicht dein Schicksal an.

Du sahst das Glück in grünen Lauben,
gingst durch die Welt im Sonnenschein.
Dein Blick umfing den Wuchs der Trauben,
du trankest froh den süßen Wein.

W
arst stets bereit dich hinzugeben,
mit aller Macht und allem Mut,
Sahst Glück und Qual in deinem Leben,
das meinte es nicht immer gut.

Heut ist der Tag, wo du geboren,
und ich reich dir die treue Hand.
Ich gebe dich niemals verloren,
für mich bleibst du ein festes Band.

© Hansjürgen Katzer, Oktober 2002





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 160906 Besucher (1093268 Hits) hier!