Wann?

Wann?

Wann kommt der Tag auf den wir hoffen?
Wann bricht das Morgen aus der Nacht?
Wann stehen Brüdern Grenzen offen?
Wann wird der Herzenswunsch entfacht?

Wann streicht der Terror seine Segel?
Wann reicht man endlich sich die Hand?
Wann wird der Anstand erste Regel?
Wann wächst an Herz es und Verstand?

Wann werden harte Worte weichen?
Wann würdigt man sich Blick um Blick?
Wann werden all die Toten reichen?
Wann jene Angst bis ins Genick?

Wann endet dieses Meer aus Rache?
Wann diese Wut, die alles frisst?
Wann glauben wir an eine Sache,
das Jeder Teil des Friedens ist!

Wann?

© Hansjürgen Katzer, Juni 2011





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 147423 Besucher (1010448 Hits) hier!