Verhandlungssache

*Verhandlungssache

Auch dieses Jahr, die alte Kunde,
es ist nichts da, den Lohn zu steigern.
Vereint sind sie in munterer Runde,
die, sich der Wirklichkeit verweigern.

Das Tränenmeer ist rasch vergossen,
die Taschentücher zückt heraus.
Man blickt recht mürrisch und verdrossen
und sitzt das Ganze erst mal aus.

Der Arbeitgeber hat´s echt schwer,
klagt stets uns seine Leiden.
Die großen Taschen meistens leer,
das Wachstum stets bescheiden.

So soll auch der Malocher sein,
bescheiden und zufrieden.
Die Lohnerhöhung möglichst klein,
am liebsten noch vermieden!

Tarifverhandlung oft ein Spiel.
Wer hat die besten Karten?
Die Forderung ein hehres Ziel,
verwackelt schon beim Warten?

Und wer den Hintern nicht bewegt,
nicht darauf pocht und quengelt.
Der wird ganz schnell aufs Kreuz gelegt
und einfach abgedrängelt.

Nur mit der starken Frau, dem Mann,
da schaffen WIR Bewegung!
Nur dann Erfolg gelingen kann,
das bringt sie in Aufregung!

Ein Warnstreik mit Geschlossenheit,
der macht meist doch versöhnlich.
Einigkeit schafft so Ehrlichkeit
und hilft uns für gewöhnlich!

Drum trete ein, auch du mit Kraft,
Gewerkschaft, heißt zu handeln.
Mit Wissen, Biss und Leidenschaft,
Arbeit zum Bess´ren wandeln!

© Hansjürgen Katzer, September 2019


 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 297248 Besucher (1657766 Hits) hier!