Und wieder

Und wieder

Und wieder einen Sommer lang,
wo hell die Lerche Lieder sang.
Wo Feld und Flur uns Muße brachten
und uns die Tage freundlich machten.

Und wieder einen Sommer lang,
der noch berauscht vom satten Klang,
als Winde durch die Blätter wehten
und Bauern ihre Wiesen mähten.

Und wieder einen Sommer lang,
mit Obst und Wein am Sonnenhang,
der voll und reich zum Mahle lädt,
uns Nahrung reicht von früh bis spät.

Und wieder einen Sommer lang,
noch glücksbeseelt vom steten Drang,
von all der Sonnenkraft zu tanken,
und uns´em Schöpfer froh zu danken.

Und wieder einen Sommer lang,
wo alles geht im rechten Gang.
Wo alles gut ist und gedeiht,
so gänzlich der Natur geweiht

© Hansjürgen Katzer, Juli 2013


Foto: unbekannt








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 160863 Besucher (1091897 Hits) hier!