Pusteblume


Pusteblume


So gelb dein Hütchen, schon von fern,
ach Löwenzahn, du Butterblume.
Du bist ein wahrer Augenstern,
stehst da zu meistens in Kommune.
Und wartest auf den lauen Wind,
auf das dein Spiel von Neu beginnt.

Es weicht dein gelbes Mützchen schon,
wohl über Nacht, du Pusteblume.
Die weißen Schirmchen sind dein Lohn,
vom Wind getragen, dir zum Ruhme.
Das tausendfach dein Samen fällt
und gelbes Meer trägt in die Welt.

© Hansjürgen Katzer, Mai 2015


Foto: unbekannt
Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 164256 Besucher (1107285 Hits) hier!