Mit Gebrumm

Mit Gebrumm


Gar emsig und viel Gebrumm,
fliegt die Biene ringsherum,
über bunte Blumenwiesen
um auf gerade eben diesen,
sich nun frech und unverstohlen,
etwas Nektar abzuholen.

D
ies passiert nicht ungelegen
und ist für den Mensch ein Segen.
Doch nur dem soll Honig munden,
der nach eig´nem Selbstbekunden,
jetzt im schönen Monat Mai,
fleißig, wie ein Bienchen sei.

Hansjürgen Katzer, Mai 2014




Foto: unbekannt

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 331541 Besucher (1799490 Hits) hier!