Frühlingssonett

Frühlingssonett

Es hat der Sturmwind gestern Nacht,
den Frühling in das Land gebracht.
Der Tage Kälte scheint vorbei,
der Acker ist vom Frost schon frei.

Es fällt ein Schleier vom Gemüte,
Forsythien zeigen erste Blüte.
Behaglich all die Sonnenstrahlen,
die sich auf graues Pflaster malen.

Natur erwacht mit Eleganz,
die Bienen halten ersten Tanz,
das müde Herz wird neu entfacht.

Der Lenz trägt Kleider voller Pracht,
trägt Duft und Farbenmeer gebracht,
in eine Welt voll Licht und Glanz.

© Hansjürgen Katzer, April 2010


Foto. Hansjürgen Katzer






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 311202 Besucher (1713866 Hits) hier!