Ende August

Ende August

Manch Blume  hängt schon welk und matt
und hebt  sich niemals wieder.
Von Bäumen fällt so manches Blatt,
schon auf den  Rasen nieder.

Die Ernte ist fast eingebracht,
der Sommer ließ nicht geizen.
Kartoffeln gab’s von großer Pracht
und reichlich Mais und Weizen.

Die Amsel  singt schon abschiedsfroh,
träumt still vom Wiederkommen.
Die Scheunen füllen sich mit Stroh,
von nahen Feld genommen.

So scheint der Sommer schon vorbei,
ruht aus in seinen Schatten.
Er wird uns fehlen, wie´s  auch sei,
doch schön, das wir ihn hatten.


© Hansjürgen Katzer, August 2008


Foto: Hansjürgen Katzer





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 164299 Besucher (1107476 Hits) hier!