Die Gewerkschaft

Die Gewerkschaft

Ein Mensch fragt seinen Boss nach Lohn-
erhöhung, denn er hatte schon,
seit Jahren keinen Grund zu Jubel,
nur für den Boss rollt stets der Rubel.

Ein Mensch macht täglich Überstunden,
zumeist umsonst, denn nach Bekunden,
des Bosses muss dies so geschehen,
um ach, im Preiskampf zu bestehen.

Ein Mensch, der fühlt sich nicht gesund,
zur Arbeit schleicht er wie ein Hund.
Die Angst folgt ihm auf jedem Schritt,
der Leistungsdruck wächst ständig mit.

Ein Mensch malocht mit ganzer Kraft,
ist motiviert und macht und schafft,
wird nie für seinen Fleiß gelobt,
dies Tränental ist lang erprobt.

Ein Mensch, dem Arbeit nur noch Fluch,         
holt sich nun ein Gewerkschaftsbuch.
Wer endlich kämpft, erfährt auch spät,
das er nicht ganz alleine steht!

Denn wo die Menschen sind vereinigt,
da ist kein Boss, der sie nur peinigt.
Betriebsrat und Tarifverträge,
fangen nun auf, gar viele Schläge.

 Ein Mensch ist nun mit sich versöhnt,
war auch Gewerkschaft lang verpönt,
noch gestern ging es ihm sehr schlecht,
jetzt macht er mit, kämpft für sein Recht!

© Hansjürgen Katzer, Juni 2011



Foto: IGM - Frankfurt






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 164303 Besucher (1107543 Hits) hier!