Der Kuckuck

Der Kuckuck (Cuculus canorus)

Vogel des Jahres 2008


Als Vogel nicht von höchstem Adel,
das Kuckuckskind gilt oft als Tadel.
Ein Kuckucksei im Fremdgelege,
erfährt trotzdem die beste Pflege.

Doch ist der Kuckuck, grau und bieder,
als Vogelkind auch kein solider.
Gerad´ erst geschlüpft im fremden Neste,
wünscht er sich nur das Allerbeste.

Schmeißt die Geschwister aus demselben,
harrt aus und frißt von jenem gelben,
Schnäbelchen der fremden Mutter
und erhält das beste Futter.

Er ist ´s auch, der zur Maienzeit,
den Frühling kündet, weit und breit.
Sein unbedarfter Kuckuckston,
fand vielerlei an Freuden schon.

Vom Kuckuckslied zu Kuckucksuhr,
der Kuckuck zieht recht große Spur.
Und ist der kalte Herbst erst da,
fliegt er zurück nach Afrika.

© Hansjürgen Katzer, Juni 2011


Foto: Tim Peukert





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 147423 Besucher (1010446 Hits) hier!