Afghanistan

*Afghanistan

Zwanzig Jahre große Sprüche,
lief recht wenig hier nach Plan.
Raus nun aus der Hexenküche.
Schaffst du schon, Afghanistan!

Eilig zieht man nun von dannen,
nichts bleibt übrig, was noch zählt
Die, die dieses einst begannen,
sind heut´ müde und gequält!

Und so läuft nun aus dem Ruder,
was der Bush, uns hat beschert.
Weine Schwester nicht und Bruder,
ach, die Welt läuft schon verkehrt!

Lassen wir die Zottelbärte,
machen Neu, in ihrem Wahn.
Wo der Mensch spürt Zorn und Härte,
wieder durch die Taliban!

Alles was man einst versprochen,
mit Milliarden untermalt.
Hat mit Argwohn man zerbrochen
und ein Volk bleibt, das bezahlt!

Frauenrechte, Freiheitsstreben,
weggewischt mit einem Streich.
Hoffnung wird es nicht mehr geben,
ach, man schämt sich, kreidebleich!

All der NATO, hehre Ziele
gnädig war man und human.
Doch nun enden sie wie viele.
Schaffst du schon Afghanistan!

© Hansjürgen Katzer, August 2021





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 325607 Besucher (1771654 Hits) hier!